Hexentanz auf den Danzwiesen

Hexentanz auf den Danzwiesen

6,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

96 S., kart.

Dieses Sagenbuch erzählt für Jung und Alt von geheimnisvollen Burgen, verwunschenen Schlössern und versunkenen Schätzen, von bösen Geistern, schauerlichen Gespenstern und den „Rhön-Hexen“, die auf den „Danzwiesen“ ihre mitternächtlichen Tänze aufführen. In diesen Sagen belebt sich das Rhön-Gebirge zur mitternächtlichen Stunde mit zahlreichen sagenhaften Spukgestalten....
Da früher die Menschen die Naturgesetze nicht kannten, konnten sie sich vieles nicht erklären: z. B. Unwetter, Unfälle, Krankheiten und Tod. Deshalb hielten sie diese bedrohlichen Ereignisse für Eingriffe von Gespenstern, Hexen, Zauberern und Spukgestalten - und so sind viele Sagen entstanden. In ihnen spiegelt sich, was unsere Vorfahren gedacht, geglaubt, befürchtet und gehofft haben. Sagen waren also früher keine Unterhaltungsliteratur wie heute für uns. Spannend sind sie aber nach wie vor.