Niedlich: Zwischen Rhön und Harz

Niedlich: Zwischen Rhön und Harz

14,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

1. Aufl. 2020, Verlag Rockstuhl, 250 S., zahlr. Fotos und Abb.

Die kleinen Perlen jenseits von Wartburg und Goethe. Auf den Spuren von August Trinius und Ludwig Bechstein

Kennen Sie Wehrkirchen, Gaden oder Mauerköpfe?
Wissen Sie, was Bier mit einem Schloss zu tun hat?
Nein?
Thomas Niedlich, gebürtiger Thüringer, macht wie August Trinius dem Thüringer Land eine Liebeserklärung.
Er stellt es in den Mittelpunkt seiner Geschichten. Folgte er in seinen bisherigen Reise-erlebnissen den Wegen von Trinius sehr nah, begibt er sich diesmal weiter weg von den Spuren seines Vorwan-deres. Es sind Begegnungen und Besuche abseits der großen Touristenströme, denen er diesmal seine Aufmerksamkeit wid-met. Er beschreibt die kleinen, vielfach unbekannteren, aber trotzdem sehenswerte Orte, die nicht so im Fokus des typischen Thüringenbesuchers liegen. Das er dabei den alten Reiseberichten von August Trinius oder Ludwig Bechstein, nicht ganz aus dem Weg gehen kann, liegt bei der hohen Ansammlung an Sehenswertem in Thüringen auf der Hand. Sie sind versteckt in stillen Tälern, hinter hohen Baumwipfeln, und zeigen sich in den Gassen der Städte und Dörfer. Folgen Sie seinen Spuren, und lassen Sie sich verzaubern von den kleinen Perlen und Schönheiten, jenseits von Wartburg und Goethe. Vielleicht entdecken auch Sie etwas Neues dabei.