RhönHolde - Ein Strategiespiel

RhönHolde - Ein Strategiespiel

22,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Rmd Verlag 2. Auflage 2022 spannendes Strategiespiel für wackere Strategen von 12-99 J.

Ein Spagat zwischen „friedvollen“ und strategischen „kriegerischen“ Zügen. Taktisches Denken, Vorsicht, aber auch Risikobereitschaft bringen die eigenen, aktiv bewegten Spielfiguren voran.

Rmd Verlag 1. Auflage 2021 spannendes Strategiespiel für wackere Strategen von 12-99 J.

Die Hintergrundgeschichte: Einst gab es einen mächtigen, gemeinsamen Feind, dessen Macht und Einfluss wuchs. Tiere, Pflanzen und Menschen wurden von einem Fluch vereinnahmt. Dämonen kamen zu Menschen und Tieren. Friedliche Tiere wurden zu Bestien, Dörfer wurden verlassen und die Gutholde begannen in Unfrieden, Neid und Missgunst miteinander zu leben. Die Clans der Gutholde trafen sich und berieten, was zu tun sei. Sie wurden sich einig, dass nur ein friedliches Bündnis sie gemeinsam erstarken ließe. Und so machten sie sich auf, den mächtigen Feind – den Großen Unhold, der über mächtige Zauberkräfte verfügte und in seinem Turm auf einem Vulkanberg über das Land herrschte, zu besiegen. Mit der Niederwerfung der Unholde konnten die Gutholde Zeiten des Glücks entgegensehen.

Ziel des Spiels ist es, Gutholde in den Turm des Großen Unholds vordringen zu lassen und diesen durch Erreichen der Kammern der drei Leben und mit Erlangung der dort verborgenen Lebensmächte zu besiegen.

Auf dem gesamten Weg zum Turm des Großen Unholds gilt es, viele Gefahren zu bestehen, taktisch vorzugehen und wichtige Artefakte als Unterstützung im Kampf gegen die Unholde zu sammeln.

Im gesamten Spiel ist es wichtig, dass die Spieler*innen einen gelungenen Spagat zwischen „friedvollen“ und strategischen „kriegerischen“ Zügen aus Eigennutz finden. Taktisches Denken, Vorsicht, aber auch Risikobereitschaft bringen die eigenen, aktiv bewegten Spielfiguren voran. Die passiv bewegten Spielfiguren, welche die Helfer und die Macht des Großen Unholds darstellen, entwickeln stets durch die Bewegungen der Guthold-Figuren eine Eigenbewegung, die noch im Ablauf eines ersten Zuges vorhersehbar ist. In den darauffolgenden Zügen können sich jedoch unkalkulierbare Entwicklungen abspielen.

Das Spiel enthält dreiteilige Spielfiguren, welche die Fähigkeiten der Schlüsselfiguren „Großer Guthold“ und „Großer Unhold“ wiedergeben.